Studienkurs Sozialpädagogik

Kooperationsvereinbarung zwischen Stadtbibliothek und Medikon


Seit dem Herbstsemester 2010 bietet die Medikon GmbH Oberhausen in Nordhorn eine Sozial-/Medizinische Akademie an. In einer Kooperationsvereinbarung wurde festgelegt, dass die Stadtbibliothek Nordhorn für die Studentinnen und Studenten als Fachbibliothek fungiert. Weiterhin befindet sich ein Grundbestand an Fachbüchern in der Stadtbibliothek, der allen Interessierten zur Verfügung steht.

Dr. Thomas Neunert, Martina Kramer und Cornelia Baumann unterzeichnen die Kooperationsvereinbarung.

„Der Ausbildungserfolg von Studierenden hängt entscheidend von der Lese- und Informationskompetenz sowie vom freien Zugang zu Informationen ab“, so Dr. Thomas Neunert von der Medikon GmbH Oberhausen. „Die Informationskompetenz gehört zu den Schlüsselqualifikationen für die Ausbildung und darüber hinaus für den Prozess des lebensbegleitenden Lernens überhaupt“, macht Neunert weiterhin deutlich. Grundlegende Schlüsselqualifikationen werden in Elternhaus und Schule vermittelt, eine ergänzende Rollen nehmen Bibliotheken wahr. Bei der Kooperationsvereinbarung machte Martina Kramer, Leiterin der Stadtbibliothek Nordhorn klar, „dass gute Schulen und Hochschulen neben vielen anderen Ressourcen auch über gut ausgestattete Bibliotheken verfügen müssen.“ Für die Studierenden der Medikon GmbH übernimmt die Stadtbibliothek Nordhorn mit dieser Kooperationsvereinbarung Funktionen einer Hochschulbibliothek.

Ziel des Projekts ist die Versorgung der Studierenden der Medikon Akademie mit erforderlicher Fachinformation und Fachliteratur sowie die Vermittlung entsprechender Informationskompetenzen. Die Kooperationspartner agieren dabei als Bildungspartner. Sie optimieren durch die Kooperation ihre jeweiligen Angebote und garantieren damit den Studierenden optimale Lern- und Arbeitsbedingungen.

Für einen ersten Grundbestand stellt die Medikon GmbH die erforderlichen Informationsbestände zur Verfügung, die Stadtbibliothek organisiert den Zugriff und wirkt als erste Anlaufstelle für informationssuchende Studierende und Lehrende. Weiterhin vermittelt die Bibliothek den souveränen Umgang mit den Informationsressourcen sowie entsprechendes Know How zur Informationsrecherche.

Einen weiteren Vorteil in der Zusammenarbeit sieht Kramer in der Bereitstellung der Fachbücher für alle Nutzer der Bibliothek. „Vor allem die sozialpädagogischen und medizinischen Bücher dürften auf allgemeines Interesse stossen“, ist sich Kramer abschließend sicher. (GN, 16.7.2010)


Literatur:

Die Fachbücher sind jeweils als Präsenzexemplar sowie zum Ausleihen vorhanden. Die nicht entleihbaren Bücher finden Sie im OG bei der Sachgruppe A - Allgemeines. Die entleihbaren Titel sind bei den entsprechenden Sachgruppen einsortiert.

Im Online-Katalog können Sie bequem in der Schnellsuche nach Studienkurs Sozialpädagogik recherchieren.


Informationen zu den Studiengängen finden Sie hier als pdf zum Download:

Medikon

Sozialpädagogik Übersicht

Bachelor Sozialpädagogik

Psychologie Übersicht

Angewandte Psychologie