Stiftung Lesen überreicht Leselok


Als regionaler Ansprechpartner der Stiftung Lesen (Mainz) erhält die Stadtbibliothek Nordhorn ein Exemplar der Kinderleselok des Möbelherstellers Vierhaus.

Kinder mit einem besonderen Möbelstück zum Lesen motivieren, war das Ziel eines Lesemöbelwettbewerbs, den der Verband der Deutschen Möbelindustrie gemeinsam mit der Stiftung Lesen initiierte. Gewonnen hat der renommierten Möbelhersteller Vierhaus, der eine Kinderleselok entwickelte. Eines dieser Exemplare wurde im Januar 2010 an die Nordhorner Stadtbibliothek übergeben, die u.a. als regionaler Ansprechpartner der Stiftung Lesen aktiv ist.

„Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr“. Frei nach diesem Motto haben die Designer von Vierhaus ein Lesemöbel entwickelt, das bei den Kindern das Interesse am Lesen fördert. Zum ersten Mal wurde dem Buch ein eigenes Möbelstück gewidmet. Ob in Kindergärten, Schulen, Bibliotheken oder zuhause – mit der Kinderleselok werden die Kleinen überall und spielerisch zu wahren Bücherwürmern. „Wer im Kindesalter das Interesse am Lesen entwickelt, verliert es auch als Erwachsener nicht mehr“, betont die Schirmherrin des Ideen-Wettbewerbs und Bundesministerin für Bildung und Forschung, Dr. Annette Schavan.

Die Kinderleselok ist mit Buchstütze, Aufbewahrungstasche und Leuchte optimal für entspannte und spannende Lesestunden der Kleinen ausgestattet und durchlief bei der Landesgewerbeanstalt in Bayern ohne Probleme die Sicherheitsprüfung. Als Sieger des Wettbewerbs stellt Vierhaus sechs Exemplare der Kinderleselok unentgeltlich für Regionale Ansprechpartner der Stiftung Lesen zur Verfügung. Die Gewinner wurden per Los ermittelt und ein Exemplar wurde im Beisein des Kindergartens Sonnenwald, Wilhelm-Raabe-Strasse, an die Stadtbibliothek Nordhorn übergeben.

„Wir freuen uns sehr, mit der Kinder-Leselok ein neues attraktives Möbelstück in unserer Biblithek zu haben. Die Lok ist sicher für viele Kinder ein schöner Anreiz, sich mit dem Thema „Buch“ zu beschäftigen“, erklärte Ellen van der Loos von der Stadtbibliothek.


Bilder:

- Christine Kranz (Bild Mitte) von der Stiftung Lesen in Mainz überreicht Bibliotheksleiterin Ellen van der Loos die Leselok.
- Mit Begeisterung nehmen die Kinder des Kindergartens Sonnenwald die neue Leselok in Besitz:-D
- ... und weil alle so braven waren, liest Vorlesepatin Heike Koschnicke noch eine Geschichte vor...