Fachschule Sozialpädagogik

Leseratten kommt herbei – auf Abenteuerreise in die Bücherei


Schülerinnen der Fachschule Sozialpädagogik in Nordhorn präsentieren Grundschulkindern Geschichten

Unter dem Thema "Leseratten kommt herbei - auf Abenteuerreise in die Bücherei" starteten die Schülerinnen der Fachschule Sozialpädagogik erneut eine Aktion zur Förderung der Lesefreude und des kreativen Umgangs mit Literatur. In Kooperation mit der Grundschule Blanke und der Stadtbibliothek Nordhorn planten und führten sie verschiedene Projekte im Rahmen der Kampagne zum Welttag des Buches durch.

In den eigens dafür passend gestalteten Räumen, die durch Umgestaltung der Euregio-Bücherei entstanden, konnten sich die Kinder auf kreative Weise mit den verschiedenen Geschichten auseinandersetzen. Hautnah erlebten sie, dass Bücher und Geschichten zu vielfältigem Spiel anregen können. So konnten sie wählen zwischen Tanz, Basteleien und Spiel.

Die gute Resonanz bei allen Beteiligten zeigte, dass die Arbeit ein sinnvoller Beitrag zur Förderung der Lesefreudigkeit darstellte.